China-Importe: Sollten deutsche Unternehmen weiterhin Produkte aus dem Reich der Mitte kaufen?

von

China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Auch wir bei der buntheit beziehen einen großen Teil unserer Werbemittel aus dem Reich der Mitte – und bekommen aktuell täglich die Auswirkungen des Lockdown-Chaos aufgrund der Null-Covid-Strategie Chinas zu spüren. Fehlende Container, geschlossene Häfen und dadurch lange Lieferzeiten und verspätete Warenlieferungen. All das macht uns derzeit zu schaffen.

Daher stellt sich die Frage, ob China zukünftig überaus der verlässliche Zulieferer bleiben wird, der das Land über Jahre hinweg für uns war. Außerdem wird vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und der Beziehung Chinas zu Russlands die Systemproblematik des Landes einmal mehr offensichtlich. Gründe genug, dass wir uns einmal ausführlich mit unserem Handelsverhältnis zu China beschäftigen.

So steht es um die Abhängigkeiten von Deutschland und China

In einer kürzlich veröffentlichten Studie beleuchtete das Institut der deutschen Wirtschaft die Abhängigkeiten Deutschlands von China bei den Im- und Exporten. Fazit: Zwar sind beide Volkswirtschaften eng miteinander verbunden, aber eine wirkliche Abhängigkeit Deutschlands ist mit Ausnahme einiger seltener Rohstoffe in naher Zukunft nicht zu erwarten.

Vor- und Nachteile des Einkaufs von Produkten in China bzw. der Produktion von Waren vor Ort

Pro

  • Verlässlichkeit: Sieht man von den aktuellen Schwierigkeiten aufgrund der Corona-Pandemie ab, ist China ist ein verlässlicher Handelspartner. Wir als Werbemittel-Spezialisten arbeiten seit Jahren vertrauensvoll mit unseren chinesischen Partnern zusammen und haben uns ein breites Netz zuverlässiger Lieferanten aufgebaut.
  • Flexibilität: Aufgrund des chinesischen Pragmatismus machen unsere Partner vieles möglich, was in Deutschland oder Europa gar nicht oder nur mit sehr viel Mühe oder Kosten realisierbar wäre.
  • Schnelligkeit: Unser Geschäft sind individuelle Werbemittel. Trotz der extrem weiten Entfernungen sind individuelle Aufträge recht zeitnah realisierbar.
  • Preise: Auch die günstigen Stückkosten im Vergleich zu deutschen oder anderen europäischen Anbietern sind selbstverständlich ein nicht zu vernachlässigendes Argument.
  • Qualität: Auch wenn eine unabhängige Qualitätssicherung vor Ort sinnvoll ist, lässt sich unser Erfahrung nach sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte stimmt.

Contra

  • Politische Verhältnisse: Bei all den Vorteilen der Produktion in China dürfen die problematischen Menschenrechtsverhältnisse nicht außer Acht gelassen werden. Ein erfahrener Partner kann jedoch sicherstellen, dass zumindest die Arbeits- und Umweltbedingungen im Produktionsbetrieb unseren westlichen Anforderungen entsprechen.
  • Zu große wirtschaftliche Abhängigkeit: Wie die aktuelle Energiekrise beweist, ist eine Abhängigkeit von einer einzigen Lieferantennation nie gut. Daher sollten Unternehmen durchaus über alternative Anbieter nachdenken – auch, wenn dies die Produktion verteuern könnte. Eine breitere Lieferantenaufstellung ist für die nächsten Jahre sicher sinnvoll.
  • Corona-Pandemie: Wie der neuerliche harte Lockdown in Shanghai gezeigt hat, ist die Corona-Pandemie auch in China noch lange nicht vorbei. Und die rigide Null-Covid-Strategie des Landes wird auch in nächster Zeit zu Problemen in der Supply Chain führen.

Darauf sollten Sie grundsätzlich beim Chinaimport achten

  • Erfahrene Chinakenner: Suchen Sie sich Partner, die mit dem Chinahandel vertraut sind. Die kulturellen Unterschiede wirken sich auch auf die Handelsbeziehungen aus und Unerfahrenen droht so mancher Fallstrick.
  • Spezialisierte Logistiker: Auch der Transport von China nach Deutschland birgt so manche Hürde. Spezialisten wie unser Logistik-Partner Grinfeld haben sich seit vielen Jahren auf den reibungslosen Transport von China nach Deutschland spezialisiert.
  • Unabhängige Qualitätssicherung: Kontrolle ist bekanntlich besser – vor allem dann, wenn eine persönliche Endabnahme der Ware aufgrund der Entfernung vor Ort nicht möglich ist. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, lassen Sie die Produkte vor Ort von unabhängigen Inspekteuren prüfen.

Zurück

Wir sind für Sie da

Brauchen Sie unsere Hilfe bei Konzeption, Gestaltung oder Relaunch Ihrer Internetseite? Oder möchten Sie Ihre Marketing-Aktivitäten auf Social Media oder andere Bereiche ausweiten? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir sind schon sehr gespannt auf Ihr Projekt. Erklären Sie uns bitte kurz, was Sie von uns erwarten: info@buntheit.de


© 2022 Buntheit. All Rights Reserved

Cookiehinweis
Optimierungs Cookies
Tracking Cookies / Übermittlung in die USA

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, gilt dies als stillschweigende Einwilligung in die Verwendung von Cookies auf dieser Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie den Opt-Out Cookie setzten um das Tracking durch Google-Analytics zu unterbinden.


Einstellungen übernehmen